EdWinUnterwegs

Wir lassen uns nicht aufhalten


Grenzgänger

20170313_112830_resized

Das Foto ist bei Kilometer 188 von Vater Rhein entstanden.  Von der deutschen Seite.  Nach vier ein halb Monaten haben wir wieder die Seite gewechselt und sind in Bad Bellingen gelandet.  Erstmal „duschen“ das heißt wir haben hier das Thermalbad ausgenutzt und sind mal im Markgräfler Land regional und herzhaft essen gegangen. Edith sagt, schön […]

Wenn der Regen plötzlich leiser wird

20170304_090214_resized

Jetzt hat es uns doch noch erwischt!  Wir sind in unseren ersten Schneefall in diesem Winter geraten.  Nach der wunderschönen Stadt Lautrec haben wir 2 weitere Stationen mit Sonnenschein auf unserer Tour Richtung Norden erlebt.  Wir waren in Montauban und Montignac.  In Montauban lohnt sich immer der Besuch der Altstadt.  Ein großes Angebot an Geschäften […]

Lautrec

20170224_160410_resized

Da sieht man unterwegs einen Hinweis auf ein Freibad. Dann steht da auch noch Wohnmobilstellplatz. Und? Um die Zeit nichts besonderes.  Nimmt man sich aber noch die Zeit und steigt dem Schild ‚Village‘ nach, dann befindet sich 70 Höhenmeter über dem Platz ein außergewöhnliches Dorf. Eine Mühle US dem 17. Jahrhundert,  eine Kirche Baubeginn 1394 […]

Adieu Mittelmeer

20170203_162422_resized

Vom ersten Teil des französischen Mittelmeers, nämlich von der Cote d’Azur haben wir unseren Gesamteindruck ja schon geschildert.  Von dem zweiten Teil von Marseille Richtung spanischer Grenze sind wir begeisterter,  hier sind die Wohnmobilfahrer besser aufgehoben.  Die  Anzahl der Stellplätze ist erheblich größer und die Auswahl interessanter.  Ob direkt am Meer,  nur einige hundert Meter […]

Südfrankreich

20170210_162705

Heute wollte ich mal eine Rechnung präsentieren. Eindeutig erkennbar sind französische Daten und nicht norwegische. Obwohl die Preise ähnlich scheinen. Tja, auch hier ist ein Bierchen nicht unbedingt preiswert, aber trotzdem lecker.  Winfried Hanskötter 0 (+49 )179 526 0485

Mittagsstunde

20170209_142819_resized

Allgemein bekannt ist es, dass man in der Mittagsstunde nicht die besten Fotos machen kann. Hier ist so ein Beispiel wie dann der Hintergrund aussehen kann. Irgendwie verschleiert.  Aber warum, haben wir uns gefragt!  Weil hier mehr Wasser verdampft,  oder weil hier Meerwasser verdampft,  oder weil hier mehr Meerwasser verdampft.  Was ist Eure Meinung dazu? 

Saint Cyprien

20170203_123353_resized

Da sind die drei, die Sonne, unser Womo und Edith.  Wir haben Sand und Wiesen verlassen und dann in Saint Cyprien mal wieder einen komplett asphaltierten Stellplatz erwischt. Typisch französisch, eben eng! Wir hatten das Glück in der ersten Reihe parken zu können,  und damit dann eine Seite mit viel Luft und Sonne. Und bei […]

Le Barcares Wetterkapriolen

20170124_111140_resized

Am Dienstag wollen wir unseren Standort wieder wechseln. Hier haben wir jetzt alle Wetter mitgenommen,  Schnee gesehen,  Wasser gehört, Gewitter erlebt und den Sonnenschein genossen. Wir müssen noch mal einkaufen und Gas tanken. Dann geht es noch mal ein paar Kilometer weiter südlich,  wir bleiben aber in Frankreich.  Noch 4 Stellplätze haben wir bis zur […]

Regen in Südfrankreich

20170122_085358_resized

Das gibt es auch, Regen, oder besser gesagt schon wieder Regen. Das ist der zweite Regentag aber zu Glück mit Unterbrechung.  Gestern konnten wir einen großen Spaziergang unternehmen. Quer durch ein Ferienhausgebiet. Viele Franzosen haben ja neben ihrem Wohnsitz noch einen Sommersitz an der See und die sind im Moment alle ‚dicht‘. Kaum jemand vor […]

Weihnachten unter Palmen

20170119_113827_resized

So, endlich sind wir ein Stückchen weiter gefahren.  Über Port-la-Nouvelle (mit kräftigen Wind, fast schon Sturm) sind wir nach Le Barcarès gekommen.  Es ist zwar kalt aber inzwischen wieder ruhig und sonnig, die Vorhersagen deuten schon Regen an, mal abwarten.  Beim Gang durch den Ort sind wir auf die Reste des Weihnachtsmarktes gestoßen,  der wird […]

Schon wieder oder immer noch Narbonne

20170108_114704_resized

Wir haben uns hier unten in Frankreich festgesetzt.  Wir sind jetzt mehrmals zwischen Narbonne und Gruissan hin und her gewechselt. In Narbonne wegen Strom, in Gruissan am Wasser und zum Fahrrad fahren.  Das Wetter spielt ja auch noch mit.  Kein Schnee, erst ein Mal knapp an der Frostgrenze,  ziemlich durchgängig Sonnenschein und tagsüber so um […]

Jahreswechsel

Allen Lesern unserer Artikel wünschen wir ein gesundes, erfolgreiches und friedliches Neues Jahr.  Mein Ziel für 2017 ist es,  die Ziele von 2016 zu erreichen,  die ich mir 2015 gesetzt habe,  weil ich mir 2014 vorgenommen habe,  das zu erledigen,  was ich 2013 geplant habe, weil ich es 2012 nicht geschafft habe,  die Ziele von […]

Platz ist in der kleinsten Lücke

20161229_082933_resized

Heute passte mal der etwas geänderte Spruch mit der Hütte.  Nachdem wir die letzten Tage nochmal in Narbonne verbracht haben und uns und unseren Batterien Ruhe und neuen Strom gegönnt haben,  sind wir gestern morgen wieder nach Gruissan gefahren.  Gott sei Dank sehr früh!  Der Stellplatz war schon gut belegt. Ein Ehepaar aus St. Augustin, […]

Weihnachtsgrüße aus der Ferne

SketchGuru_20161210174358_resized

An alle Geschwister,  alle Nichten und Neffen mit Familien,  an alle Freunde und Bekannte, an alle alten Nachbarn,  an alle ehemaligen Kolleginnen und Kollegen,  an alle Leser unserer Berichte, an alle Wohnmobilfahrerinnen und -fahrer, und….. Wir wünschen Euch ein gesegnetes Weihnachten und ein gesundes neues Jahr. Nous vous souhaitons un Joyeux Noël et une Bonne […]

6 Monate 1/2 Jahr oder 27 Wochen

Solange leben wir jetzt ausschließlich in unserem Wohnmobil. Und es ist immer noch nicht langweilig.  Wir haben schon viel gesehen,  einige Leute getroffen,  ne Menge Kilometer gefahren und  keine Miete bezahlt!  So soll es noch eine Zeitlang weiter gehen.  Lassen wir uns überraschen. 

Narbonne / Gruissan

20161212_174742_resized

Damit man auch sieht,  dass die Franzosen auch schmücken und beleuchten können,  hier ein Abendfoto aus Narbonne.  Wir sind inzwischen weiter gefahren. Narbonne-Plage hat außerhalb einen Stellplatz,  der uns nicht gefallen hat.  Für die Winterzeit zu weit raus,  nichts los und heute morgen ganz alleine.  Aber es gibt ja Alternativen. Also weiter nach Gruissan. Der […]

Narbonne

20161210_125241_resized

Ach, war das ein sonniger Samstag.  Bei 19 Grad schön draußen sitzen,  Tasse Kaffee und ein Biere de Noèl genießen.  Nach dem wir mehrere Tage die fast geisterhaften Strandstädte gesehen haben,  gönnen wir uns jetzt ein paar Tage eine größere „Stadt“. Mit etwa 45.000 Einwohner so groß wie Dülmen aber ein alter Kern. Weihnachtsmarkt und […]

Nikolaus in Marseillan

20161207_120112_resized

Der Nikolaus ist auch hier angekommen.  Ob hier gefeiert wird, konnten wir nicht feststellen.  Eine ganze Stadt, mehrere Campingplätze und alles leer. Eine Strecke von 1 km mit Geschäften,  Bars und Restaurants und nur eine Bar hat offen. Die Altstadt von Marseillan liegt 5 km weiter weg. Da haben wir die Fahrräder ausgepackt und sind […]

Palavas-les-Flots die 2.

20161205_141440_resized

Nebenbei bemerkt,  solange wir auch schon mit dem Wohnmobil unterwegs sind,  so lange wie hier, haben wir bisher noch nicht an einem Stück an einem Ort verbracht.  Ein nettes Städtchen,  Stellplatz mit allem was man braucht, inklusive Strom im Preis enthalten,  nicht weit bis ins Zentrum, zum Hafen und zum Strand.  Nah an der Autobahn, […]

WG: Palavas-les-Flots

20161128_122158_resized

Wir haben wieder mal einen Ort gefunden,  wo es uns so gut gefällt,  dass wir doch mehrere Tage hier verbringen werden. Zwar auch viele Läden und Restaurants geschlossen,  aber es sind verhältnismäßig mehr offen, als auf der anderen Seite von Marseille.  Der Stellplatz liegt mitten zwischen den Boote im Sportboothafen, aber komplettes Angebot bis hin zum […]

Cote d’Azur im Winter

20161123_170140_resized

So, wir haben die berühmte Küste Südfrankreich verlassen.  Im Winter ist das enttäuschend hier entlang zu fahren.  Vor ein paar Jahren sind wir im Sommer hier gewesen,  alles voller Menschen, alle Campingplätze überfüllt, Straßen eingeschränkt auf 3,5 To., Parkplätze mit einer Schranke auf 1,90 2,00 oder 2,10 Meter Durchfahrt begrenzt. Wenn man mal am Rande […]

Bormes-les-Mimosas

20161120_115750_resized

Da sind wir wieder mit einem Foto von der Mittelmeer Küste. Es ist eindeutig Winter. Wie man sieht ist nichts los. Das war am heutigen Sonntag genau zur Mittagszeit.  Ungewohnte Anblicke. Aber seid nicht traurig. Das Wetter spielt im Moment auch nicht so richtig mit. 6 Grad nachts und 17 Grad tagsüber, keine Sonne mehr, […]

Ramatuelle

20161114_112358_resized

Das Mittelmeer kann auch anders! Es sind zwar 16 Grad hier, aber passend zum großen Vollmond heute abend ist der Wind stärker geworden und für den Vormittag ist es sehr stark bewölkt.  Und das Wasser hört man auch 200 Meter deutlich.  Die Sonne kommt aber schon so langsam um die Ecke und ich hoffe, dass […]

Karneval bei Saint-Tropez

Morgen ist Karneval.  Und in Frankreich ist Feiertag. Ob das was miteinander zu tun hat? Ich glaube nicht. Wir haben uns in ca. 10 Kilometer Entfernung von Saint-Tropez einen Stellplatz gesucht, der akzeptabel aussieht.  Den in Saint-Tropez selbst haben wir nicht gefunden,  unser Navi wollte uns über einen Fahrradweg leiten. Hier ist ein kleines Wohngebiet […]

Cote d’Azur

Mensch ist das hier manchmal noch warm;-) Wir sind seit 2 Tagen wieder an einer Küste. Avignon haben wir bei ungefähr 8 Grad verlassen.  Sind dann quer durch Marseille gegurkt – im wahrsten Sinne des Wortes – und an der Küste angekommen. Den ersten und den zweiten Stellplatz gar nicht erst gefunden.  Dann endlich an […]

Ein unliebsame Besucher

20161103_100101_resized

Das war die Ursache für einen längeren Aufenthalt in Montelimar.  Wir konnten nicht sofort einen Termin bekommen.  Deshalb sind wir heute ganz vorsichtig die 500 Meter bis zur Werkstatt gefahren.  War ein Reifen von der Doppelachse – Gott sei Dank – ich konnte die Schrauben nicht lösen.  Für ganze 18 Euronen haben die den Reifen […]

Kehl/Dole/Meximieux/Montelimar

Der Weg Richtung Süden.  Jeden Tag einige zig Kilometer.  In Dole haben wir neben einem Freizeitbad gestanden.  In letzter Zeit selten so einen Sternenhimmel gesehen.  Dann wollten wir eigentlich neben einem Park von Pinguinen stehen, der Stellplatz war leider geschlossen und es wurde zu einem Campingplatz verwiesen.  Der Tag war noch nicht zu Ende also […]

Erste Frankreich Information

Es hat etwas gedauert,  aber mittlerweile kann ich wieder Mails verschicken.  Und dieser Blog funktioniert ja auf diesem Wege. Ich schicke mir ein Mail und eine Worklist stellt alle paar Stunden die Mail in den Blog.  In Straßburg haben wir nach einer französischen Simkarte DATA ohne Vertrag gesucht und diese dann im 6. Laden bei […]

Kehl/Straßburg

Die erste Grenzüberschreitung Richtung Frankreich ist erfolgt.  Von Jülich mit 1 Übernachtung in Nonnweiler sind wir ein Stück durch Frankreich bis Straßburg und weiter bis Kehl gekommen.  Das Bild ist der Wasserturm von Kehl zu dessen Füßen wir im Moment noch stehen.  Einen Abstecher nach Straßburg haben wir auch schon unternommen.  Die Suche nach einem […]

Jülich

20161025_144452_resized

Da hat hoffentlich keiner einen Geschwindigkeitsrekord aufgestellt!  Wir waren doch nur bis zur Werkstatt zur Dichtigkeitsprüfung. Damit haben wir jetzt alle Vorbereitungen für Südfrankreich getroffen.  Jetzt geht es erst noch bis zur französischen Grenze um für den Aufenthalt noch eine Telefonkarte fürs Internet zu bekommen und dann Wärme? ?

und Tschüß Dülmen

Eine Woche in der alten Heimat.  Jetzt geht es weiter Richtung Süden! Es war eine anstrengende Woche.  Geburtstage feiern,  Verwandte besuchen, Ärzte aufsuchen,  Medikamente erneuern und Freunde/Bekannte treffen.  Ein großes Dankeschön an alle, die uns eingeladen, verpflegt und mit Wein und Bier verwöhnt haben.  Dann haben wir den Sonntag genutzt um über Köln (Krankenhausbesuch) bis […]

Kurz vor Dülmen – Coesfeld

Am Montag wollen wir in Dülmen sein,  da haben wir uns gedacht,  wir machen vorher nochmal Station in Coesfeld.  Und prompt laufen bzw. fahren uns die ersten bekannten Gesichter über den Weg. Von hieraus schöne Grüße an Anne und Paul, haben Euch Eure Fahrräder gut nach Hause gebracht?  Und ein ehemaliger Kollege aus Münster Martin […]

Wir nähern uns

Cuxhaven und Bremerhaven waren erstmal unsere letzten Stationen am Wasser. Im Hafen, genauer im Schaufenster gibt es einen schönen Stellplatz mit passender Hafenatmosphäre. Tag und Nacht brummen hier Schiffe und Boote und eine ölverarbeitende Anlage.  Trotz des Dauerstress haben wir es 2 Tage ausgehalten,  wir wollten unbedingt den letzten Fisch am Wasser essen. Und der […]

Cuxhaven auffe Platte

20161008_110641_resized

So hat uns jemand gefragt,  der sich hier auskennt.  Wir mussten am Anhänger ein Leuchtmittel (Birnchen) wechseln lassen und der Chef fragte nach dem weiteren Ziel.  Ach, auffe Platte wollt Ihr euch hinstellen,  ist ja gerade kein Hochwasser angesagt! Gut besucht,  aber noch nicht voll. Und  – zum ersten Mal,  dass wir die dickere Jacke […]