EdWinUnterwegs

Wir lassen uns nicht aufhalten


Pfingsten 2020

Pfingsten – wie oft haben wir uns bei den Zeltlager in unserer Jugendzeit schon das Fell verbrannt? Dutzende Male.    An diesem Wochenende kann uns das auch wieder passieren. Stundenlanger Sonnenschein, keine Wolken und auch keine Kondensstreifen am Himmel.   Wir sind wieder mal in Jülich um in der nächsten Woche einen Werkstatttermin wahrzunehmen.   […]

Stadtoldendorf

Das sind so die Zufallsfunde die immer mal wieder auftauchen. Diesmal bei einem Spaziergang durch die Altstadt von Stadtoldendorf. Was interpretiert Ihr in dieses Bild? Mir ist eingefallen: Himmelreich ist eine Einbahnstraße und hat einen vielleicht großen Parkplatz zum Warten. Wie wir nach hier gekommen sind, war auch eine kleine Reise mit Hindernissen. Von Warstein […]

Erste Station Warstein

Nein, nein – nicht an und bei der Brauerei. Da sind wir mit dem Rad hingefahren und das ganze Gästegelände ist immer noch komplett geschlossen. Und der Camping- und Stellplatz sogar schon seit Mitte Oktober. Im Industriegebiet Enkerbruch gibt es eine kleine Alternative. Ca. 20 Womo haben hier an der Bayernstübchen Platz. Und ist auch […]

Wir dürfen wieder fahren

Jau, es ist soweit.  Die Beschränkungen sind für uns fast komplett aufgehoben. Das es an unseren nächsten Zielen auch weiterhin Sonderregelungen geben wird, damit kann man sich ja arrangieren.  Aber wir dürfen Wohnmobilfahren.  Bevor in den nächsten Tagen dann wieder die erste Wasserstandsmeldung kommt, besser Standortmeldung, noch ein kleines Dankeschön!  Wir möchten uns auf diesem […]

Alle guten Dinge sind 3

Wir bleiben noch! Zum 3. Mal haben wir ein Schreiben vom Ordnungsamt erhalten.  Ein positives, denn wir dürfen jetzt bis zum Ende des Monats in Dülmen stehen bleiben.  Aber warten wir die heutigen Diskussionen unserer Regierung mal ab. Vielleicht können wir ja auch etwas früher fahren.  Bis dahin bleiben uns die Heckengespräche mit Bekannten, Freunden […]

Dülmen

Unsere alte Heimat hat uns vorübergehend wieder.  Die deutschen Ordnungsbehörden sind meines Erachtens mit Personen die ohne festen Wohnsitz nur im Wohnmobil leben noch überfordert.  Deshalb sind wir froh in Dülmen die Ausnahmegenehmigung bis zum 20. April erhalten zu haben.  Jetzt stehen wir am Hüttendyck – alleine. Und prompt gehen die ersten kopfschüttelnd hier vorbei […]

Mittwoch 25.03.

Der Stellplatz sieht nicht nur leer aus, er ist es!     Wir dürfen hier noch stehen, die Besitzer haben wohl mit dem Ordnungsamt gesprochen und eine Erlaubnis erhalten das wir stehen bleiben können weil wir keinen Wohnsitz haben.    Trotzdem wurden wir schon zweimal von der Polizei kontrolliert. Heute wurden wir „aufgeklärt“ das alle Wohnmobilfahrer […]

Mittwoch, den 18.03.

Jetzt wird es interessant!     Heute wurden in Bad Säckingen am Stellplatz die Automaten verhängt. Das Rollband am Eingang abgebaut und Hinweise angebracht.   Das Ordnungsamt hat verfügt das der Platz nicht mehr von Wohnmobilen genutzt werden darf. Das Tourismusbüro ist geschlossen und die Mitarbeiterin musste uns die bereits bezahlte Stellplatzgebühr vorbei bringen.   Mit […]

Sonntag, den 15.03.

Puuuhhh,     das war eine Tour. Beschlossen war ja bereits die Rückfahrt nach Deutschland. Die Nacht kurz vor Barcelona war ruhig und weil wir einiges an Kilometern durch Frankreich schaffen wollten, sind wir auch rechtzeitig losgefahren.    Navi angeschaltet, Ziel eingeben und los. Das Ziel war Bad Säckingen und die Route sollte mit Autobahn aber […]

Samstag, den 14.03

Ab heute jeden Tag eine kurze Zusammenfassung bis wir wieder in Deutschland sind.      Heute morgen konnten wir ohne Probleme den Stellplatz verlassen. Geweckt wurden wir von den vielen abfahrenden Wohnmobilen.  Der erste schon um kurz nach 5 Uhr.    Da wir dann auch richtig wach wurden, haben wir rechtzeitig gefrühstückt und sind auch […]

Freitag der 13.

Und die Gerüchteküche brodelt. Da das Thema Coronavirus immer mehr und immer üblere Züge annimmt, haben wir uns überlegt bereits morgen Richtung Norden zu fahren. Wie weit entscheiden wir jetzt jeden Tag neu. Passend dann gegen Abend eine Falschinformation, die den Platz ganz schön durcheinander wirbelt. Plötzlich fahren jede Menge Franzosen und Deutsche ab. Jemand […]

Santiago de la Ribera

Da sind wir wieder!   Eine der kürzesten Tagestour die wir bisher gemacht haben. Etwa 5 Kilometer bis zum nächsten Stellplatz.    Vor 2 Jahren waren wir schon mal hier. Damals gerade eröffnet und schon zu Hälfte belegt. Heute mit mehr als 200 Stellplätzen und komplett ausgebucht. Reservierung für das nächste Jahresende nur mit Warteliste!    […]

Los Alcazares

Nach den schönen Tagen auf dem Rancho hat es uns wieder Richtung Wasser gezogen. Diesmal ans Mar Menor in der Ausflugschneise des Flughafens Murcia/San Javier. Der normale Flugbetrieb ist inzwischen eingestellt, aber die spanische Luftwaffe hat hier ein Ausbildungszentrum und übt mit Propellermaschinen.    Hier hatten wir uns mit Thomas und Wiebke (siehe Tavira) noch […]

Rancho Buena Vista

Ein paar Tage mit einigen Überraschungen!   Kurz bevor wir zur Rancho aufbrechen wollten, erreichte uns eine WhatsApp mit einer Wegbeschreibung zur Küste. Dort sollten wir uns mit Heidy und Dieter treffen. Die beiden Frankia-Fahrer mit der schönen Autonummer SIM-BA haben wir auf dem Ikea-Parkplatz in Haparanda (schwedisch/finnische Grenze) kennengelernt.   Allerdings waren wir ja […]

Rund um die Sierra Nevada

Schön, ne!    Weiter geht es nördlich der Sierra Nevada durch Granada leicht in die Berge.    Hinter Granada hatten wir einen Stellplatz gefunden, den wir aber sicherheitshalber nicht angefahren sind. Die Zufahrt sah für unser Gespann doch etwas abenteuerlich aus. Rechts – links – und nochmal rechts – links – laut Navi. Diesmal nicht. […]

Osuna, Cabra und Dona Mencia

Vor 2 Jahren sind wir gezielt die andalusische Küste entlang gefahren. Diesmal wollen wir es durchs Inland von Sevilla etwa Richtung Murcia abseits der vollen Küste versuchen.    Wir sind bequem über die Autobahn durch die Stadt und dann bis Osuna gekommen. Unterwegs tauchten die ersten Olivenhaine auf.    In Osuna gab es umgeben von […]

Bei Sevilla in Gelves

Wir sind wieder in Spanien!!! Nach den schönen Tagen in Tavira hat es uns wieder Richtung Spanien, Richtung Mittelmeer, Richtung Frankreich, Richtung Deutschland gezogen – mit anderen Worten – Wir sind einfach weitergefahren. Der erste Stellplatz in Almensilla entpuppt sich als Tankstelle mit Entsorgung, nem kleinen Restaurant und sonst nichts. Kurz vor Sevilla liegt noch […]

Tavira und Santa Luzia

Endlich ein Stückchen weiter! Als letzte Station in Portugal haben wir uns Tavira ausgesucht. Vor 2 Jahren haben wir auf einem kleinen Platz bei Santa Luzia gestanden, jetzt sind wir zu dem ziemlich neuen Platz in Tavira gefahren. Der liegt in einer Sackgasse neben einer wenig befahrenen Eisenbahnstrecke und etwa 500 Meter von einem Einkaufszentrum […]

Immer noch Lagos – 11. Februar

Es geschehen noch Zeichen und Wunder! Nach genau 4 Wochen in und um Lagos kam gestern endlich die Mail von der Motorradwerkstatt. „Bringen Sie am 11.2. um 9.00 Uhr den Roller vorbei“ Endlich sind die Teile aus Deutschland angekommen und der Austausch kann erfolgen. Wir haben uns dann die Zeit genommen und sind nochmal zum […]

Lagos 25. Januar

Und die Mandelblüte in vollem Gange. Jede Menge klappernde Störche, so nah am Wasser auch Möven, große Möven. Bei den Temperaturen und bei der Sonne denkt man jetzt schon an den westfälischen Frühling – aber noch nicht in Sicht – oder? Leider klappt das mit der Rollerreparatur nicht so wie gewünscht. Scheinbar gibt es in […]

Lagos am 12. Januar

Ein Weihnachtsstern voll in Blüte Anfang Januar und hier sogar als großer Baum – für uns erstaunlich. Und dann haben wir hier auch noch strahlend blauen Himmel. Nachdem wir uns von Peniche verabschiedet haben, sind wir bis südlich von Lissabon gefahren. Durch Lissabon diesmal auf der Autobahn und komisch für uns von Nord nach Süd […]

Tschüß Peniche

So, morgen geht’s wieder los! Ein letztes Foto von der Küste mit seiner ungewöhnlichen Stein- und Steilküste. Die Felsen sehen hier aus als hätten sie bereits Millionen Wellen getrotzt. Auf den Flächen oben liegt noch Sand aber auch hier könnte man meinen, der wird regelmäßig abgespült und die harten Felsen bleiben dann in den verschiedensten […]

Zwischen den Jahren

haben wir den Platz auch diesmal nicht gewechselt. Wir sind in Peniche geblieben und genießen das inzwischen sehr sonnige Wetter. 9 Stunden Sonne im Moment bei ca. 18 Grad, nachts dann eher 8 Grad, aber für uns Westfalen ausreichende Temperaturen. Das „zwischen den Jahren“ haben ich vor ein paar Wintern noch Kollegen erklären müssen, in […]

Richtung Penische

So, ich hoffe wir haben alles wieder startklar. Geputzt ist von innen und wir können wieder ein Stückchen fahren. Vor knapp 2 Jahre haben wir in Figueira da Foz ein brasilianisches Restaurant gefunden. Nachdem wir in Hamburg mit Birgit und André auf den Geschmack gekommen sind haben wir das dort auch genossen. Leider war das […]

Gafanha da Boa Hora

Ja, das war der letzte Hinweis von uns – wir richten uns hier für 10 Tage ein. Und wir haben sogar noch mal 4 Tage verlängert. Aber das ganze jetzt in der richtigen Reihenfolge. Mit unserem Roller sollen wir noch in die Werkstatt. In Guimaraes hat man uns eine Telefonnummer vom Importeur gegen. Gleichzeitig wollten […]

Sonne pur, 16 Grad, jetzt nur noch leichter Wind

Der Wetterbericht verspricht Gutes. Und wir haben beschlossen das auch auszunutzen. Wir haben uns für 10 Tage in der Nähe von Aveiro und Vagos einquartiert. Eine Fahrt zum. Kühlschrankservice ist eingeplant, Einkauf vorgesehen und sonst viel Ruhe mit Spaziergängen und Radtouren. Gestern haben wir einen Mittagsimbiss genossen, deutsch sprechender Wirt in einem Restaurant names „Ei“ […]

Portugal – Guimaraes

Wir sind in Portugal und es regnet oder besser gesagt – es gießt – und zwar stundenweise – richtig mächtig. Die Fußballspieler gestern Abend beim Spiel der Europa League zwischen Guimaraes und Lüttich müssen richtig nass geworden sein. Wir haben uns nicht nach draußen gewagt. Fans aus Lüttich waren heute Mittag noch unterwegs. Heute war […]

Wieder in Spanien

Und damit am Meer. Einmal Frankreich von Nord nach Süd und von Hoek van Holland an der Nordsee nach Lekeitio an der Bucht von Biskaya. Das Wetter von sonnig bis stürmisch und zum Glück nichts extremes. Das hängt ja jetzt am Mittelmeer. Wir haben den Wetterbericht verfolgt – scheinbar sind wir irgendwie bisher zwischen allen […]

Schloss Chambord

Ein paar Stationen sind wir jetzt in Frankreich unterwegs und in der Nähe der Loire angekommen. Am Schloss Chambord gibt es jetzt einen großen Stellplatz für ungefähr 70 Wohnmobile – eng und im Sommer bestimmt auch ausgebucht. Heute Nachmittag waren wir sogar einige Stunden alleine. Kurz zusammengefasst – viel gefahren, ne Menge Regen mitbekommen aber […]

Hoek van Holland

Oder genauer Rotterdam. Auf dem Weg weiter Richtung Süden liegen erstmal Den Haag und dann Rotterdam im Wege. Quer durch die Stadt mit dem Regierungssitz sind wir auf Unmengen von Häuserzeilen wie die auf dem Foto zu sehen, gestoßen. Irgendwann müssen wir mal mit dem Rad durch die Stadt fahren. Hoek van Holland ist bekannt […]

Zandvoort

Wir haben uns gefragt, ob aus der alten Formel 1 Strecke jetzt eine Piste für lahme Enten geworden ist. Für die Strecke von Den Helder bis nach Zandvoort im Navi die Einstellungen ändern und Autobahn sowie Fähre rausnehmen ist ein Fehler – haben wir gemerkt. Man wird dann bis nach Amsterdam geführt – links rum […]

Zwischen Lemmer und Den Helder

liegt das Ijsselmeer und der „Afsluitdijk“ den wir auch endlich mal wieder überfahren wollten. Lemmer ist ja klar, ist ein Seglerparadies. So viele Häuser, klein und groß, Tiny-Format oder wie auf dem Bild, als Rundbaureihenhaus und alles mit Wasseranschuss für das eigene Boot, sieht man glaube ich selten. Der Stadtplan umfasst genau diesen Bereich und […]

Eins zwei drei vier

Oder anders geschrieben Eintausendzweihundervierunddreißig in Klammern 1.234 Tage dauert unsere Tour durch Europa jetzt. Wir stehen jetzt am Ijsselmeer in Lemmer und haben den gestrigen Tag mit einem schönen Abendessen inklusive ein paar Bier und einem Genever entsprechend gefeiert. Es ist immer noch eine schöne Zeit mit vielen Begegnungen und interessanten Leuten. Die Küsten von […]