EdWinUnterwegs

Wir lassen uns nicht aufhalten


Titisee und Emmendingen

Heute gibt es mal einen Ausschnitt aus unserer Strecke, die mit Polarstep aufgezeichnet wurde.  

 
Nach unserem schönen Tag in Waldshut-Tiengen und mit Christa und Roland sind wir am Schluchsee vorbei bis nach Titisee gefahren. Offizieller Name ist Titisee-Neustadt. Vor dem Ort gibt es das Badeparadies mit jeder Menge Parkplätze. Eine Ausschilderung zeigt auf ein paar Plätze für Wohnmobile außerhalb des Bezahlbereiches hin,  direkt an der Straße, kostenlos aber nicht schön. Daher nur 1 Übernachtung. Zeitlich war aber eine Radrundfahrt um den Titisee und ein gutes Abendessen noch drin.
 

 

Am anderen Tag dann doch weiter. In unserer Straßenkarte war vermerkt das wir schon mal in Emmendingen übernachtet haben – keine Erinnerung mehr dran. Deshalb wollten wir das kontrollieren. Nein, der Platz war uns vollkommen unbekannt. 
 

 

Es war noch schönes Eiswetter, Fahrräder raus und in die Altstadt. Ja doch – das kennen wir. Nach einem schönen Eiskaffee haben wir dann auch unsere damaligen Übernachtungsplatz wieder gefunden. Nur ein riesengroßer Parkplatz. 
 

 

Das Bild aus Polarstep hab ich genommen, weil man unsere Strecke ziemlich gut erkennt. Ein Teil der Uhrenstrasse. In der Nähe von Furtwangen sind wir darauf abgebogen. Ein sehr interessanter Abschnitt den wir uns ausgesucht haben! 
 

Eine Antwort für “ Titisee und Emmendingen ”

  1. Christa Sartori sagt:

    War wirklich ein schöner, unterhaltsamer Tag mit Euch. Hoffen das wir uns diesen Winter wieder sehen. Lg. Christa

Antwort geben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

--