EdWinUnterwegs

Wir lassen uns nicht aufhalten


Wismar / Bad Wilsnack / Tangermünde

So, nach ein paar Tagen ohne neuen Bericht, hier jetzt eine Zusammenfassung.

Über Wismar braucht man ja nicht viel zu berichten. Der Stellplatz ist bekannt und wird immer größer. Es sind knapp 20 Plätze dazu gekommen. Der Hafen wird immer mehr ausgebaut, alte Gebäude werden an allen Ecken und Kanten renoviert. Es gibt aber auch noch eine Menge zu tun.

Das Wonnemar ist zwar fußläufig zu erreichen, aber da wir Gas tanken wollten und auch etwas Richtung Süden, sind wir dann doch weiter gefahren. Bad Wilsnack ist wahrscheinlich nicht vielen bekannt. Eine Therme mit Stellplatz war unser Ziel und die Therme war voll, das Wasser sehr warm und 2 Becken mit 12 bzw. 24 Prozent Sole auch schon etwas ausgefallen. Zur Wintersaison war im Dorf nicht viel los, aber die liebevoll restaurierten Häuser schon mehr als einen Blick wert. Bei wärmeren Temperaturen fahren wir vielleicht noch mal vorbei.

Tangermünde – am Anfang unserer Tour sind wir mit dem Roller schon mal hier durchgefahren und gelaufen. Jetzt haben wir die Gelegenheit genutzt ein paar Tage stehen zu bleiben. Stellplatz gut, Strom und Wasser inclusive. Und mehrere ausgefallene Restaurants. Eines in einer alten Kirche, wir durften den Beichtstuhl zum Essen nutzen. Eines in einer alten Schule, die Einrichtung sieht höchst interessant aus. Und wie der Chef selbst sagt nach Jahrzehnten mal wieder eine Brauerei. Früher waren es mal 80, jetzt endlich wieder eine.

Antwort geben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

--