EdWinUnterwegs

Wir lassen uns nicht aufhalten


Nordhorn und Weener

Jetzt bitte nicht lachen,  aber nachdem wir alle Termine hinter uns haben,  können wir uns jetzt wieder etwas Entspannung erlauben.

Wohnmobil aufgelastet,  Fahrzeugpapiere erneuert, 
Zahnarzt besucht,
Klassentreffen genossen,
neue Einlagen und Schuhe,
Brillenbestand erweitert, 
Winterreifen drauf,
Eisbahn abgenommen,  Glühwein probiert,
und noch einiges mehr. 

Daher haben wir die beiden Stellplätze genutzt und die ersten kalten und nassen Vorboten der deutschen Winterzeit an uns vorbeiziehen lassen. 

Hoffentlich bleibt es nicht so, es kann ja nur besser werden. Also, der Winter kann kommen und der 1. Advent. 

Aber ihr wisst ja:
Advent,  Advent ein Lichtlein brennt, 
Erst eins, dann zwei,
dann drei und vier,
nur wenn das fünfte brennt, hast du Trottel Weihnachten verpennt. 

Antwort geben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

--