EdWinUnterwegs

Wir lassen uns nicht aufhalten


Schwarzwald, Schwäbische Alp, Allgäu

Und, habt ihr richtig geraten? Oder nur auf eine passende Antwort gewartet?

Von Rottweil aus haben wir noch eine Runde durch die Landesteile gedreht, die wir vom neuen Turm aus sehen konnten. In Neuendorf am Rhein haben wir uns ein paar bestellte Ersatzteile abgeholt. Anschließend war es uns ein Vergnügen in Bad Krozingen die warmen Wasser der Therme zu genießen. Bei 3 Übernachtungen gibt’s einen Thermenbesuch kostenlos.

Wie gut, dass es E-Mail gibt! Dadurch konnten wir mit einem ehemaligen Arbeitskollegen Kontakt aufnehmen. In seiner Heimatstadt Geisingen haben wir uns mit Martin und Margarete getroffen. Vielen Dank an Euch beide für die kleinen Rundreisen durch Baden/Schwaben.

Da wir nach dem Wochenende erst den Termin zur Reparatur in Mammendorf hatten, sind wir über Stetten und Wangen zum Kloster Andechs gefahren. In Stetten waren wir auf einem Stellplatz der sehr ländlichen aussieht. Die Gaststätte scheint sehr regional zu sein, super Eindruck.

Wangen ist eine schöne Stadt, aber der Stellplatz sehr eng, trotzdem empfehlenswert!

Und Kloster Andechs, ein einfaches Wort VOLL der Stellplatz und der Biergarten. Wir haben uns mit den Fahrrädern den Starnberger See und den Ammersee angesehen und dann für die Schweinshaxe im Biergarten entschieden.

Antwort geben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

--