EdWinUnterwegs

Wir lassen uns nicht aufhalten


Wenn der Regen plötzlich leiser wird


Jetzt hat es uns doch noch erwischt! 
Wir sind in unseren ersten Schneefall in diesem Winter geraten. 
Nach der wunderschönen Stadt Lautrec haben wir 2 weitere Stationen mit Sonnenschein auf unserer Tour Richtung Norden erlebt. 
Wir waren in Montauban und Montignac. 
In Montauban lohnt sich immer der Besuch der Altstadt. 
Ein großes Angebot an Geschäften und kulturellen Gebäuden rundet den Flair der Stadt wunderschön ab. Der Stellplatz liegt am Kanal kurz vor der Mündung in den Fluss Tarn. Den Kanal mit seinen Schleusen kann man auch sehr gut zu Fuß oder mit dem Rad erkunden. 
Weiter ging es dann zu der berühmten Höhle von Lascaux.
Hier waren wir vor ein paar Jahren schon mal. Die Originalhöhle ist für Besucher gesperrt, daher wurden 80 Meter dieser Höhle in Lascaux 2 nachgebaut. Im Dezember 2016 wurde Lascaux IV eröffnet.  Es sollen jetzt ca. 250 Meter sein.
Das Gelände liegt jetzt auch direkt an der Stadt  Montignac und ist zu Fuß vom Stellplatz zu erreichen. 
Und dann hat es uns erwischt.  In Egletons, das schon zum Zentralmassiv gehört,  wurde der Regen heute morgen immer leiser und weißer! 

Antwort geben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

--