EdWinUnterwegs

Wir lassen uns nicht aufhalten


Bei Sevilla in Gelves

Wir sind wieder in Spanien!!!

Nach den schönen Tagen in Tavira hat es uns wieder Richtung Spanien, Richtung Mittelmeer, Richtung Frankreich, Richtung Deutschland gezogen – mit anderen Worten – Wir sind einfach weitergefahren.

Der erste Stellplatz in Almensilla entpuppt sich als Tankstelle mit Entsorgung, nem kleinen Restaurant und sonst nichts. Kurz vor Sevilla liegt noch Gelves am Guadalquivir. Ein kleiner Hafen aber mit Stellplatz für Wohnmobile – Preis für Übernachtung in der Nähe von Sevilla mit 12,10 ist OK. Und die Nachbarschaft zu Sevilla sorgt für einen guten Umsatz.

Aber die Gebäude sind schon in die Jahre gekommen. Schön auf den ersten Blick und nicht aufs Detail achten.

Da wir bekanntlich nicht übertrieben viel fahren sind wir heute in Osuna angekommen. Unterwegs ist das 2. Bild von einem Antennenwald entstanden. Über die Autobahn war das recht einfach zu erreichen und die Landschaft ist schon etwas anderes. Oft grosse flache Gegend mit viel Olivenhainen auch sehr oft neue Anpflanzungen.

Antwort geben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

--